... Kein Leben ohne Sarah Kuttner ...

b {color:#FFFFFF;} i {color:#FFFFFF;} u {color:#FFFFFF;}



|2010|


-tollste Bekanntschaft : Linh

-Reise des Jahres : Indien

-merkwürdigste Erfahrung : Hamburg

-Konzert des Jahres : Hurricane Festival

-musikalische Lieblinge : TWCC, Delphic, Tomte, Koletzki,
Explosions in the Sky, Kettcar

-traurigstes Erlebnis : 23.08. bzw 04.09.

- schönster Suffabend : 09.12.Theater-FET-Cocktailbar-
Herbsthaus

- Absturz des Jahres : 10.12. :D

- Freundinnen des Jahres : Fran.Franzi.Kaethe.

- Freunde des Jahres : Denny und Lars

- Herz vergeben : Ja. (:

- Lachkrampf des Jahres : der letzte Abend in Indien.
und die Zugfahrt nach Kalkutta.

- Fest des Jahres : Campusfest

- Sturz des Jahres : ebenfalls dort

- Bier des Jahres : Heineken und Astra

- Essen des Jahres : Ratatouille und Chili con Carne

- Film des Jahres : Harry Potter

- Wochenende des Jahres : 23.-25.04. und 16.-19.07.

- schönster Monat : Juli
19.12.10 15:41


Werbung


So.

Ooohh..es hat sich einiges getan!
Und da ich nich die ganze Zeit ausm Fenster guckn und die Sonne beobachten kann, fass ich das hier ma kurz zusamm. Ok? Ok!
Ich studiere. Ich studiere angewandte Kindheitswissenschaften. Ja, es is auch so toll wie's sich anhört. Ich hab die weltbesten Kommilitonen, die auch gerne ma ein' übern Durst trinken und danach nich wissen, wie se nach Hause gekomm' sind. Schön, wenn man damit nich allein is. Hihi. ich genieß also meine Zeit als Studentin. Und wie! Der Rest unserer Bande hat sich soweit im ganzen Osten verbuddelt. Und in London. Ja, Fränze is jetz in London. Gruß an Fränze! Bis Ende Juli. Hui. Währenddessen vertreib ich mir die Zeit mit den andern Weibern. Und mit Jungs. Und mit Musik. Beispielsweise mit meiner neu erstanden Platte von Lykke Li. Gestern bestellt, heut angekomm. Potzblitz ging das schnell! Schön isse.
Derweil schmück ich meine Semesterferien so gut es geht. Ferien. Seit langer langer Zeit. Wirklich! Und wir hams uns ja ma sowas von verdient eh. Ohne Mist! Ich war auf 2 MIA.-Konzerten im Februar. Dann hatt ich zwischendurch nich so ne schöne Zeit..familienbedingt. Naja. Jedenfalls!...War ich mit meiner lieben Kommilitonin,einigen Freunden von ihr und meiner Freundin in Hannover. Und wir ham gefeiert bis der Putz vom Kronleuchter fiel. Das war ne Megasause. Und ich weiß auch nich mehr, wie ich nach Hause gekommen bin. Haha. Hat sich gelohnt.
Gestern war ich dann mit Franz² in Magdeburg. Warn im Alex was trinkn. Halt, stopp! Vorm Alex. Die Sonne war nämlich so lecker, dass wa uns gedacht ham: Setzn wa uns doch ma draußn hin! Das war schön. Nachher gehtz ins Kino mit Bamvid. Vorher treffn wir uns aba zum Malzbiertrinkn! Und dann tun wa so, als ob wir betrunkn sind. Ob das bei den Kinotrullas gut ankommt? Wir werden sehn!

Bis dann! (=
19.3.09 15:14


Wenn Alfi 17 Jahre älter wär, würd ich ihn glattweg heiraten!
<3
9.9.08 18:18


Mutti kam gestern Nachmittag hoch, hat mir so n Zeitungsartikel gegebn.ne Reise.Organisation.So für Entwicklung und Weiterentwicklung von Projekten im Bereich der Jugendkulturarbeit, Wiederaufbau von Häusern und so.
Nich schlecht,dacht ich mir. Hab dann ma auf die Internetseite geguckt. Alles kostenlos. Und ich krieg noch n Taschengeld von 150€ pro Monat von denen. Ich mein, wenn ich dieses Jahr eh nich genommen werde,is das ja ne ganz gute Möglichkeit. Allerdings bietet die Organisation nur 3 Länder an. Und wenn,dann geh ich nach Mosambik. Afrika. Ja.
Ab September oder Oktober für 11 bzw 12 Monate. Für ein Jahr mal rauskommen,was neues kennenlernen, in solchen Bereichen arbeiten,was ich später evtl machen möchte und auch mal mein eigenes Leben mit dem ganzen Drum und Dran hier mehr zu schätzen. Irgendwie. Aaaaber. Ich kann mich irgendwie nich trennen. Das Gefühl hier morgens aufzuwachen und zu wissen,dass (fast) alles gut is. Und dort hab ich Ungewissheit. Ja ich weiß, Schisser. Naund. Der Gedanke,dass hier alle meine Freunde sind. Der Gedanke, dass ich HIER so viel verpassen würde. Konzerte,Musik, Freunde,Erlebnisse,... . Mh ja, könnt ruhig komm' und sagn: "Ja..und?"..Mir isses aba nich egal. Ich find das wichtig.
Ich weiß nich wie ich dort leben und wies mir gehen würde.
Eigentlich is sowas doch (immer) ganz toll. Und ich würd sowas auch echt gern machn.Erfahrungen sammeln. Das is was,was man nie mehr vergisst. Aber ich kann hier auf mein Leben nich verzichten. Traurig,aber wahr.
Hin- und hergerissen.
3.8.08 10:36


Mh.
Irgendwie klappt grad nix.
-.-
Unsicherheit.
Angst.
missmutig.
Verzweiflung ? Nich ganz.
1.8.08 10:58


 [eine Seite weiter]


. 1 . 2 . 3 . 4 .
. 5 . 6 .

. 13 . 14 . 15 .


Kein Leben ohne Sarah Kuttner . . . . . <3
Gratis bloggen bei
myblog.de